Posts tagged ‘unheimlich’

Freitag, 13. August 2010

Venice, spooky, #5


Unter den verwitterten, unregelmäßig hohen Häusern in der Runde
erschien eines palastartig, mit Spitzbogenfenstern,
hinter denen die Leere wohnte, und kleinen Löwenbalkonen.

– Thomas Mann, Tod in Venedig –

Advertisements
Mittwoch, 11. August 2010

Venice, spooky, #3


Er hatte nicht anders gedacht, als daß dies geschehen müsse, denn
stets hatte die Stadt ihn im Glanze empfangen. Aber Himmel und Meer
blieben trüb und bleiern, zeitweilig ging neblichter Regen nieder, und
er fand sich darein, auf dem Wasserwege ein anderes Venedig zu
erreichen, als er, zu Lande sich nähernd, je angetroffen hatte.

– Thomas Mann, Tod in Venedig –

Dienstag, 10. August 2010

Venice, spooky, #2


… im leeren, ungegliederten Raume
fehlt unserem Sinn auch das Maß der Zeit,
und wir dämmern im Ungemessenen.
Schattenhaft sonderbare Gestalten …

– Thomas Mann, Tod in Venedig –

Montag, 9. August 2010

Venice, spooky, #1

Er floh aus den drangvollen Geschäftsgassen über
Brücken in die Gänge der Armen: dort behelligten ihn Bettler, und die
üblen Ausdünstungen der Kanäle verleideten das Atmen. Auf stillem
Platz, einer jener vergessen und verwunschen anmutenden Örtlichkeiten,
die sich im Innern Venedigs finden, am Rande eines Brunnens rastend,
trocknete er die Stirn und sah ein, daß er reisen müsse.

Thomas Mann, Tod in Venedig

read more »