Posts tagged ‘Paradeiser’

Sonntag, 15. Juli 2012

Ode an den Garten (und an den Carli)

Wenn jemand gerne Gurken isst
und gerne auch Winnetou liest,
dann ist er lang noch kein Veganer
und auch kein Indianer
(Carl Markus Piswanger)

Mittwoch, 1. Juni 2011

upside down gardening


Der Sommer hat heuer ja unerhört früh begonnen. Sehr zur Freude der wärmeaffinen Weihnachtsfrau, sehr zum Leid der Bauern. Aber gut, die habens zur Zeit generell schwer.
Hinterhofbalkonien jedenfalls profitiert vom mediterranen Klima, da wächst und gedeiht exotisches Geblüms zwischen Kräutern und Lavendel.

Und dazwischen hört man die Nachbarin darunter präzise ihre Midlifekrise beschreiben und Nachbarns drüber die abblätternde Fassade im Hof bekriteln. Die habens nämlich auch gern schwer.

Mir blunzn.
Ich pflanz meine Paradeiser upside down. Das hab ich von den Australiern gelernt. Die machen das so und bleiben gelassen. Kein Wunder da unten …