Posts tagged ‘öffentlicher Raum’

Montag, 31. Januar 2011

(big) brother, where are thou?

am bahnhof – der zug fährt bald ab – eilig ein paar instant nudeln eingesogen – an sich schon ein fehler …
ein blick durch die halle – das erste auge blickt dich an – dann ein zweites – drittes …
stielaugen wohin du blickst – du zählst und zählst …
beim zweiten dutzend legst du langsam die stäbchen weg – das essen schmeckt fahl.
zur eigenen sicherheit verunsichert – verfolgt, observiert und in pixel gebannt
und langsam, langsam graut dir vor der zukunft
(und vor den instant nudeln sowieso)

Suchbild (klick ins Bild für eine scrollfreie Ansicht):

oh big brother, where are thou?

Auflösung:
(klick ins Bild für eine scrollfreie Ansicht)

35 kameras allein aus diesem blickwinkel.

feel save enough now?

Nachtrag:
Soeben entdeckt -> ORF Artikel vom 22.09.2006:

„Nun wird auch Westbahnhof überwacht
Seit Freitag wird der Westbahnhof von der Polizei mit Videokameras überwacht. Nach dem Schwedenplatz und dem Karlsplatz ist dies der dritte Platz in Wien, der mit Polizeikameras rund um die Uhr überwacht wird.

Drei Kameras vor allem gegen Diebe
Konkret geht es um den Bahnhofsvorplatz und den Parkplatz an der Felberstrasse. Hier habe es zuletzt eine Häufung von Diebstählen gegeben, hieß es bei der Polizei. Drei Kameras sind hier nun als Abschreckungsmaßnahme auf Lichtmasten installiert worden.

Die Aufzeichnungen werden nach 48 Stunden gelöscht. Weiter verwendet werden sie nur, wenn etwas passiert. ann wertet die Polizei die gespeicherten Daten aus.“

Hmmm … Ende 2006 warens noch 3, Anfang 2011 sinds 35 + x. Da gibts irgendwo ein Nest …

Werbeanzeigen
Dienstag, 27. April 2010

Wie öffentlich ist der Raum?

Die Temperatur steigt langsam aber sicher wieder auf menschenfreundliche Höhen. Wurde aber auch allerhöchste Zeit! Und kaum ein Thema wächst und schrumpft derart synchron mit der Quecksilbersäule, wie die Diskussion um den öffentlichen Raum. Letzten Samstag begegnete mir diese Thematik auf Schritt und Tritt.

read more »