Archive for Mai, 2012

Mittwoch, 30. Mai 2012

Dem Feuer … entgegen?

Seit Jahren stehe ich regelmäßig vor diesem verrosteten Schuld in der Beatrixgasse und versuche zu entziffern, worum es sich handelt. Da nutzt kein analoges Augenzusammenkneifen und auch kein digitales Fotografieren und Kontrast erhöhen – mehr, als dass es mit „Feuer“ beginnt und auf „entgegen“ endet, kann ich partout nicht erkennen.
Um sachdienliche Hinweise wird gebeten!

Oder um ein bisserl Fantasie 🙂

Donnerstag, 17. Mai 2012

Landleben …

Als überzeugte Urbanistin ist es mir mitnichten leicht gefallen, mich mit dem Landleben anzufreunden. Ich pflegte durch keine Wiese zu gehen, ohne mich regelmäßig nervös abzuwischen (Zeckenphobie!) und unter einem lauschigen Baumkronendach war an Entspannung nicht zu denken. Wenn mich nicht gerade irgendwas juckte, dann hatte ich bestimmt tränende Augen und Niesattacken. Hey, irgendeine Allergie ist doch immer griffbereit.

Einer meiner ersten Sätze dereinst im Paradies war „Könnt man da nicht ein bisschen Beton ranmachen?“ – und auch wenn der Satz ironisch gemeint war, ein Fünkchen Wahrheit war schon dran.

Nun, man konnte nicht…

read more »

Dienstag, 15. Mai 2012

Heute in Wien, 15.5.2012

Samstag, 12. Mai 2012

Heute in Wien, 12.5.2012

read more »

Freitag, 11. Mai 2012

Ein 3-faches …

Wenn Promis die Kotze Gottes sind, sind Stammtischprediger die Kotze des Teufels.
In diesem Sinne …

Freitag, 11. Mai 2012

Heute in Wien, 11.5.2012

Donnerstag, 10. Mai 2012

Heute in Wien, 10.5.2012

Montag, 7. Mai 2012

Berlin 2012 Potpourri

weder Feuer noch Wasser speiender, aber unheimlich pittoresker Berliner Straßendrache

read more »

Sonntag, 6. Mai 2012

R.I.P Tacheles

Tacheles einst.

Und jetzt:

read more »

Samstag, 5. Mai 2012

Sch … sch … schön wars im Eschschloraque!

Berlin, du dufte Stadt! Da bin ich wieder!
Bisher stand jeder meiner Berlin Besuche unter einem anderen Stern, aber dieses Mal hab ich das Glück, die Stadt von einer ganz besonders geschichtsträchtigen Seite kennen zu lernen. Wir wohnen in der Rosenthalerstraße 39, sind Gäste des Eschschloraque rümschrümp im Haus Schwarzenberg.

read more »

Freitag, 4. Mai 2012

snow … what?

Manche Firma neigt dazu, es mit der Imagepflege zu übertreiben und von Webauftritt bis zum Angestellten alles steril durch zu designen. Der einen oder anderen möchte man aber doch zu einem Coach raten, um fremdsprachliche Eigentore zu vermeiden.

Zum Beispiel die Wiener Bäckerei Anker, die unsere englischsprachigen Gäste mit ihren Autokennzeichen auf unfreiwillig pikante Art unterhält (W+ANKER1, W+ANKER2 …), aber auch dieser Snowboardladen in Prag sollte sein Branding vielleicht nochmal überdenken …

Freitag, 4. Mai 2012

Morgentau

Auf dem Weg nach Berlin.
Lass uns fahren, bis wir keine Lust mehr haben!
Die Müdigkeit überkommt uns kurz vor Prag, zwischen Rapsgelb und Tannengrün fallen uns die Augen zu.
Am nächsten Morgen werden die Zehen in Glitzertau gebadet …

So beginnt ein guter Trip!

read more »

Mittwoch, 2. Mai 2012

heute in wien, 2.5.2012

Dienstag, 1. Mai 2012

chäfereien

read more »