Venice, spooky, #3


Er hatte nicht anders gedacht, als daß dies geschehen müsse, denn
stets hatte die Stadt ihn im Glanze empfangen. Aber Himmel und Meer
blieben trüb und bleiern, zeitweilig ging neblichter Regen nieder, und
er fand sich darein, auf dem Wasserwege ein anderes Venedig zu
erreichen, als er, zu Lande sich nähernd, je angetroffen hatte.

– Thomas Mann, Tod in Venedig –

Advertisements

9 Kommentare to “Venice, spooky, #3”

  1. Das ist ein anderes Mädchen im roten Mantel 😉

    • da soll sich mal einer auskennen! ^^
      Aber ich hab gerade folgende Mitteilung erhalten: „seit gestern gibts in venedig nach 9 jahrhunderten die erste geprüfte gondoliera„. Mal schauen, ob die ein rotes Mäntelchen trägt …

  2. zeigt auch sehr schön das spooky venedig:
    Wenn die Gondeln Trauer tragen (orig.titel: Don’t Look Now): http://www.youtube.com/watch?v=DAgVAydBZCg

    einer meiner lieblingshorrorfilme!

    viel spaß noch in venedig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: