Top 5 Weltbewegendes im Mikro & Makrokosmosbereich der letzten Wochen

1) Fußball kann wirklich gut sein:

2) Österreich ist frei!

3) Fußball kann wirklich gut sein, die Zweite:

Hallo xxx, gratuliere!
Sie haben das Spiel: 41 – Slowakei (3) : Italien (2) richtig getippt und
ein Six-Pack FALTER Wuchtelbräu und einen FALTER Bleistift gewonnen!

4) ORF-Online will die Future-Zone einstampfen. PFUI! PFUI! PFUI!

5) Blogpause wegen Nikotinentzuges.

Tag 16 – Jetzt isses g’wiss: Ich habs geschafft!!!

Advertisements

21 Kommentare to “Top 5 Weltbewegendes im Mikro & Makrokosmosbereich der letzten Wochen”

  1. Glückwunsch! Ich hatte vor 4 Wochen einen Rückfall… Aber sobald ich endlich Urlaub hab geh ich es wieder an…

  2. Ach, du Gute, rauchfrei und voll des verdienten Glücks sei dein gesundes und lustiges Leben fürderhin! Das Internet ist stolz auf dich und freut sich schon wieder auf deine zahlreichen blogs!

  3. Na dann mal Gratulation 🙂 (und viel Spass mit Wuchtelbräu. Hoffe es ist eine Wucht.)

  4. Glückwunsch 1:
    Das Wuchtelbräu geht mir völlig ab. Und in meiner Tipprunde führen mal wieder die …(hüstel,hüstel)…Frauen vom Fach.

    Glückwunsch 2:
    Ich wusste, dass Du es schaffst.
    Ich hab heute mit meinem Akupunkteur meinen Termin festgelegt: es wird der 25. Oktober sein, ein Tag, der für mich schon mal große Bedeutung in Sachen Lebensänderung hatte.

    • @GW1: hm – jetzt hab ich bereits das 5. Spiel richtig getippt und doch bloß 1 6-Pack gewonnen. Eigentlich eine magere Ausbeute, aber auch eigentlich mag ich Bier eigentlich ja garnicht.

      @GW2: Da wußtest Du bedeutend mehr, als ich. Aber Dein guter Zuspruch hat ja nun auch nicht unwesentlich zum Erfolg beigetragen. Danke dafür!

      Du planst JETZT schon Termine für Oktober? Wow! Das könnt ich nicht. Ich weiß im Moment ja noch nicht mal, obs mich im Oktober noch gibt. Aber bei so viel Voraussicht, kann das ja auch nur gut gehen!

  5. Uff, mit dem Video ist Dein Blog sicher nicht mehr eiPäd-zugelassen.
    Fluppenfrei? Glückwunsch! Und mögest Du recht viele positive Konsequenzen spüren! 🙂 Aber schreib auch bald wieder was, ja?

    • Ach, wer braucht EiPäd?

      Ich schreibe bald wieder. Ist bloß so, dass gerade beim Artikel schreiben immer SEEEEHR viel Nikotin nötig war um die grauen Zellen in Schwung zu bringen. Bildete ich mir zumindest ein. Sprich: just beim Schreiben fällt mir der Entzug immer noch ein bisschen schwer. Aber das wird, ich versprechs!

  6. Bin seit vielen Jahren rauchfrei und wundere mich, ob das so angenehm ist, ohne Unterhose mit Geläut zu sporteln. Radfahrer tragen glaube ich auch keine, aber an denen zupft auch keiner herum.

    ad 2) ich bin eine der wenigen, die nicht glaubt, dass sich in Ö viel ändern wird, weil Dichand gestorben ist. daher finde ich die leichenfledderei nicht angemessen.

    ad 3) auch pfui! obwohl gesagt wird, die haben sehr viel bei heise.de abgeschrieben.

    • @2) als leichenfledderei würde ich es bezeichnen, wenn ich zu lebzeiten eine andere meinung vertreten würde, als post-mortem. gemessen an der wut, die sich in mir auf diesen meinungsmonopolisten angestaut hat, bin ich viel mehr selbst erstaunt angesichts meiner zurückhaltung.
      ob sich was ändern wird oder nicht, darauf bin ich allerdings auch gespannt.

  7. Herzlichen Glückwunsch zum rauchfrei. Das gröbste hast du geschafft, ich drück die Daumen, dass du weiter durchhältst. Und das mit der futurezone ist wahrlich ein Unding, ich kann die Politik der EU hier mal wieder nicht verstehen, die darauf hinausläuft, dass das, was die Allgemeinheit bezahlt hat, ihr vorenthalten werden soll.

    • Das Durchhalten ist im Moment nicht mehr das Problem, die Rauchflashes sind nur mehr recht selten und ziemlich schwach. Jetzt muss ich bloß noch aufpassen, nicht leichtfertig zu werden.

      @FuZo: Ich verstehs auch nicht. Damit wird ORF Online völlig uninteressant und der Wert eines öffentlich rechtlichen Senders erneut minimiert.

      Online-Auftritte wie die des Schweizer Fernsehens (http://videoportal.sf.tv/) mit Online Archiven über Monate bis Jahre hinweg können sich EU-Sender dann abschminken. Welche Interessen sollen damit nochmal gedeckt werden?

  8. Wow, Du hast es tatsächlich getan! Bravo, bravo, weiter so, das läuft gut, das schaffst Du! La Ola von mir für (5.

  9. gratuliere! ich hab zu (5) 12 monate gebraucht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: