Pressefreiheit?

Reporter ohne Grenzen veröffentlicht jährlich eine Pressefreiheit-Rankingliste, basierend auf einem 49 Fragen umfassenden Katalog. Die Fragen beziehen sich auf Drohungen, physische Übergriffe bis hin zum Mord, Zensur, Beschlagnahmung von Zeitungsausgaben, Durchsuchungen und Schikanen, Polizeiaufklärungsraten bei Verstößen gegen die Pressefreiheit, staatliche Pressemonopole etc.
Die Liste sagt aber natürlich nichts über die qualitative Berichterstattung dieser Länder aus.

Jedenfalls liefert sie immer wieder einige überraschende Platzierungen. Estland und Lettland erzielten in den letzten Jahren immer Topbewertungen, Litauen kämpft sich im Ranking alljährlich fleißig hoch. Spannend auch der Irische Platz 4 vs. den doch etwas bescheidenen 23. Platz Großbritanniens (hinter Jamaika und Costa Rica), ganz ähnlich der gute 7. Platz für Neuseeland vs. Platz 28 für Australien (schlechter als Surinam und Trinidad und Tobago).
Die Niederlande fallen seit 2 Jahren massiv ab: 2006 noch auf Platz 1, 2007 Platz 12, 2008 Platz 16.
Bolivien, 2006 noch auf Platz 7 ex/equo mit Österreich befindet sich 2008 auf Platz 115. Was ist da passiert?
Unter den europäischen schwarzen Schafen finden sich vorrangig Balkanländer auf den hinteren Plätzen, aber auch Italien (44) und Polen (47) können sich nicht unbedingt rühmen, Freunde der Pressefreiheit zu sein. Die besten Positionen afrikanischer Länder belegen Namibia (23) und Ghana (31). Für Eritrea, jüngstes afrikanisches Land und Schlußlicht 2007 und 2008 legen wir eine Trauerminute ein.

Aber möge sich jeder seine eigenen Gedanken dazu machen…
Hier die gesamte Liste:

Platz Land ROG Punkte
1 Island, Luxemburg, Norwegen 1,50
4 Estland, Finnland, Irland 2,00
7 Belgien, Lettland, Neuseeland, Slowakei, Schweden, Schweiz 3,00
13 Kanada 3,33
14 Österreich, Dänemark 3,50
16 Litauen, Niederlande, Portugal, Tschechische Republik 4,00
20 Deutschland 4,50
21 Jamaika 4,88
22 Costa Rica 5,10
23 Ungarn, Namibia, Großbritannien 5,50
26 Suriname 6,00
27 Trinidad und Tobago 6,13
28 Australien 6,25
29 Japan 6,50
30 Slowenien 7,33
31 Zypern, Ghana, Griechenland, Mali 7,50
35 Frankreich 7,67
36 Südafrika, Bosnien und Herzegowina, Kap Verde, Spanien, USA, Taiwan 8,00
42 Makedonien 8,25
43 Uruguay 8,33
44 Italien 8,42
45 Kroatien 8,50
46 Israel 8,83
47 Südkorea, Mauretanien, Polen, Rumänien 9,00
51 Honkong, Liberia 9,75
53 Zypern (Nordzypern), Montenegro, Togo, 10,00
56 Chile 11,50
57 Panama 11,83
58 Kosovo 12,00
59 Bulgarien, Nicaragua 12,50
61 Kuweit 12,63
62 El Salvador 12,80
63 Burkina Faso 13,00
64 Serbien 13,50
65 Osttimor 13,75
66 Botswana, Libanon 14,00
68 Argentinien 14,08
69 Vereinigte Arabische Emirate 14,50
70 Benin, Malawi, Tansania 15,00
73 Haiti 15,13
74 Bhutan, Ecuador, Quatar, Seychellen, Sambia 15,50
79 Albanien, Fidschi 16,00
81 Guinea-Bissau 16,33
82 Brasilien, Dominikanische Republik, Tonga 18,00
85 Zentralafrikanische Republik 18,50
86 Senegal 19,00
87 Ukraine 19,25
88 Guyana 19,75
89 Komoren 20,00
90 Mosambik, Paraguay 20,50
92 Kongo (Republik Kongo) 20,75
93 Mongolei 20,83
94 Burundi, Madagaskar 21,00
96 Bahrain 21,17
97 Kenia 21,25
98 Moldawien 21,38
99 Guinea, Honduras 21,50
101 Guatemala 22,64
102 Armenien, Türkei 22,75
104 Malediven 23,25
105 Mauretanien 23,88
106 Tadschikistan 25,50
107 Uganda 26,00
108 Peru, Elfenbeinküste 26,25
110 Gabun 26,75
111 Indonesien, Kirgisistan 27,00
113 Venezuela 27,33
114 Sierra Leone 27,75
115 Bolivien 28,20
116 Angola, Lesotho 29,50
118 Indien 30,00
119 USA (außerhalb der USA) 31,00
120 Georgien 31,25
121 Algerien 31,33
122 Marokko 32,25
123 Oman 32,67
124 Thailand 34,50
125 Kasachstan 35.33
126 Kambodscha, Kolumbien 35,50
128 Jordanien 36,00
129 Kamerun 36,90
130 Niger 37,00
131 Nigeria 37,75
132 Malaysia 39,50
133 Tschad 41,25
134 Dschibuti 41,50
135 Sudan 42,00
136 Bangladesch 42,70
137 Gambia 42,75
138 Nepal 43,25
139 Philippinen 45,00
140 Mexiko 46,13
141 Russland 47,50
142 Äthiopien 47,75
143 Tunesien 48,10
144 Singapur 49,00
145 Ruanda 50,00
146 Ägypten 50.25
147 Swasiland 50,50
148 Demokratische Republik Kongo 51,25
149 Israel (außerhalb Israels) 51,50
150 Aserbaidschan 53,63
151 Simbabwe 54,00
152 Pakistan 54,88
153 Somalia 58,00
154 Weißrussland 58,33
155 Jeman 59,00
156 Afghanistan, Äquatorialguinea 59,25
158 Irak 59,38
159 Syrien 59,63
160 Libyen 61,50
161 Saudi-Arabien 61,75
162 Usbekistan 62,70
163 Palästinensische Gebiete 66,88
164 Laos 70,00
165 Sri Lanka 78,00
166 Iran 80,33
167 China 85,50
168 Vietnam 86,17
169 Kuba 88,33
170 Burma 94,38
171 Turkmenistan 95,50
172 Nordkorea 96,50
173 Eritrea 97,50
Advertisements

17 Kommentare to “Pressefreiheit?”

  1. Hehe, ist ja nett Euren politischen Zukunftsvorhersagen zuzulesen ;o) Sollen wir ein Wettbüro eröffnen?

    Oh, die Bilderkonsistent ist mir noch garnicht aufgefallen. Aber das blau steht Dir, kleiner Elefant ;o)

  2. Hab‘ mich bei der E-Mailadresse verschrieben und prompt ein neues Bildchen bekommen… das alte gefällt mir besser.

  3. Juhuu, Union und SPD haben sich geeinigt, jetzt müssen nur noch die Juniorpartner überzeugt werden 😉 Aber Du hast schon Recht, die werden das jetzt möglichst rasch durchpressen wollen. Wieder geht ein Stück Rechtsstaat den Bach runter, vorausgesetzt, das BVerfG spricht sich nicht gegen das Gesetz aus.

  4. muß natürlich BKA heißen…

  5. @Heinrich:

    siehste ! Eilmeldung vo heute:
    „Union und SPD haben sich nach dem Veto des Bundesrates auf einen Kompromiß zum BKS-Gesetz geeinigt. Das erklärte der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Thomas Oppermann am Mittwoch in Berlin“.
    AP Mittwoch, 3.12.,9.44 Uhr

  6. Die Geschichte wird jetzt schon wieder zur Chefsache erklärt, und mit Bombay wird Druck gemacht. Es wird einige kleine Änderungen geben, damit die Kritiker ihr Gesicht wahren können (z.B. Richterbeschluß vor der Online-Durchsuchung) – das hat`s ganz schnell.Der Bundesrat tagt noch einmal vor Weihnachten, soviel ich weiß.

  7. Miniänderungen, aber nicht vor Weihnachten, dafür sind die Herren zu beschäftigt mit Weihnachtsvorbereitungen und Plätzchenessen. Es sei hinzugefügt, dass ich keinen blassen Schimmer habe, wie lang der Vermittlungsausschuss durchschnittlich braucht, um Kompromisse zu finden. Was glaubst Du, wie es ablaufen wird?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: