Archive for Oktober 30th, 2008

Donnerstag, 30. Oktober 2008

Kunst im Gefechtsturm

In Wien stehen noch einige Bunker und Gefechtstürme rum. Die grauen Zwillings-Klötze mit Mauern, die zu mächtig zum Sprengen sind, lauschen mit vier Ohren der Gegenwart und erzählen – obgleich mundlos – doch von Zeiten, von denen mancher mit zwei Ohren ja doch nichts mehr hören will.

An ihrer Größe kann man das Niveau über den Meeresspiegel ablesen, die Dächer der Türme liegen auf gleicher Fluglinie. Fast alle stehen leer und ungenutzt herum, doch zwei von ihnen haben den Sprung ins Jetzt geschafft. Im Esterhazypark im 6. Wiener Gemeindebezirk beeinhaltet der Flakturm das „Haus des Meeres„, seine Außenmauer wird als Kletterwand genutzt. Und im Arenbergpark, im 3. Bezirk hat eine Außenstelle des MAK (Museum für angewandte Kunst) den Gefechtsturm besiedelt.

Letzten Sonntag haben wir dort das Gegenwartskunstdepot besucht…

read more »