Antrittsrede der neuen Frauenministerin

Ich vernehme gerade die Antrittsrede der neuen Frauenministerin Österreichs Heidrun Silhavy im Parlament. Bezeichnenderweise finden sich einige Herren auch justament im hinteren Teil des Sitzungssaals zum Plausch oder Zeitung lesen. Und wie bestellt: gleich nach den ersten mit schnarriger Stimme vom Blatt gelesenen Sätzen räumt Frau Silhavy wild gestikulierend das Mikrofon vom Pult. Autsch – in wie vielen österreichischen Köpfen blinkte nun wohl sofort der Unsatz „Frauen und die Technik“ auf? Aber sie konterte geschliffen „Ein eindeutiges Zeichen, dass Frauenarbeit mit Power verbunden ist„. Nicht schlecht, Frau Silhavy, aber das üben wir vielleicht trotzdem nochmal… ^^

13 Kommentare to “Antrittsrede der neuen Frauenministerin”

  1. Zynismus ? IIIICHHHH, NÖÖÖÖÖÖÖÖÖ (hüstel…)

  2. Lese ich da etwa einen Hauch Zynismus zwischen den Zeilen?
    *drohendeFeuerblickeverschleuder*

  3. @ Jou:

    Oh Schwester, welch tröstliche Worte….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: